Telelink City
Projekt Sinaia | Telelink City

SINAIA, Rumänien

Unsere Lösung für den niedrigen Zufriedenheitsgrad der Nutzer und die Reduzierung des Passagierverkehrs im öffentlichen Nahverkehr 

15

Einwohnerzahl /T./

89.27

Fläche /km2/

11

Busse

40

Team

2020

Jahr

Jedes Jahr besuchen mehr als 200.000 Touristen Sinaia. Die städtischen Behörden wollen den Fremdenverkehr fördern, indem sie die Qualität der Dienstleistungen im Bereich des öffentlichen Nahverkehrs steigern. Sie vertrauten Modeshift diese Aufgabe an, mit der Idee der zusätzlichen Integration mit anderen Dienstleistungen zu einem späteren Zeitpunkt – Mitbenutzung von Fahrrädern, digitales Parken, Tickets für Museen, Gondelbanh und andere. Modeshift Fare Collection war für Sinaia geeignet, weil sie verschiedene neue und dabei leichte Möglichkeiten für die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs bot (Fahrscheinautomaten, Kioske, Bordvalidatoren, Webportal sowie eine mobile Anwendung). Dies machte den Ticketkauf und das Validieren dieser ausgesprochen leicht.

PROBLEM
LÖSUNG
Niedriger Zufriedenheitsgrad mit dem öffentlichen Nahverkehr – die Touristen nutzen vor allem Autos zur Fortbewegung in der Stadt.
Modeshift verbesserte den öffentlichen Nahverkehr, indem sie leichtere und schnellere Möglichkeiten zum Ticketkauf und zu ihrer Validierung bereitstellte.
Integration mit hohem Risiko für die örtlichen Behörden.
Dank des integrierten Abrechnungs- und Monitoring-Panels verhalf Modeshift den örtlichen Behörden dazu qualitativere Entscheidungen, basiert auf Echtzeit-Daten, zu treffen.
Fehlende Erfahrung mit hochtechnologischen Lösungen.
Modeshift baute ein benutzerfreundliches System auf und stellte die Unterstützung in jeder Etappe der Implementierung – vom Personal bis hin zu den Passagieren - bereit.